Culture Change
Seminar

Welche kulturellen Probleme machen uns wahnsinnig?

„Culture eats Strategy for breakfast“ sagt Management-Guru Peter Drucker. Und die meisten Praktiker bestätigen diese Auffassung. Interessant, das wir trotzdem so viel Wert auf die richtige Strategie legen, aber fast gar keine Zeit darauf verwenden, wie die Kultur unserer Firma aussieht.

Vielleicht liegt das daran, das viele nicht wissen, was  Firmenkultur wirklich ist. Man hat so eine vage Idee, dass Kultur geprägt ist von Ritualen und bestimmten Verhaltensweisen. Wichtiger jedoch ist es zu bemerken, dass diese Rituale und Verhaltensweisen bestimmt werden von tief sitzenden Überzeugungen und Einstellungen. Unbewusste Denkmuster bestimmen, wie sich die Mitarbeiter in der Firma verhalten. Das was die Firma wirklich treibt ist nicht sichtbar unter der Oberfläche. Und das ist schwer greifbar und veränderbar.

Doch die Einstellungen, Werte und impliziten Glaubenssätze bestimmen zu einem Großteil über Erfolg und Mißerfolg einer Firma. Wenn alle glauben: „Wir überleben die Krise nicht“, dann überlebt man sie auch nicht. Und wenn wir glauben, dass wir es wegen der Konkurrenz schwer haben, dann haben wir es schwer. Genauso geht es mit der Einstellung gegenüber Kunden, Innovation, Kollegen etc. Wir Menschen sind gut darin, unsere geheimen Einstellungen real werden zu lassen.

Leider leben wir schon lange mit dieser Kultur und sind blind für die Probleme. Oder halten sie sogar für die Wahrheit. Wollen wir daran was ändern, dann müssen wir offen dafür sein, uralte Regeln und Prinzipien über Bord zu werden. Das ist für alle Firmen ein schwerer Gang. Doch der wird mit jedem Schritt einfacher.  

mangelndes Mitgefühl
Opfer-
mentalität
Egoismus
Hilflosigkeit
Ich bin dagegen

Was mir das Seminar bringt

Ein erster Schritt ist zu bemerken, welche Kultur der Firma denn eigen ist. Wir wollen Bewusstsein schaffen, für das was ist. Mal einen anderen Blickwinkel einnehmen und die Situation von oben betrachten und sich selbst unter die Lupe nehmen. Dazu gibt es Tests, die verschiedene Kulturen beleuchten. Häufig fokussieren diese jedoch auf ein Thema, welches den Kern nicht trifft. Deshalb ist es gut, verschiedene individuelle Denkmuster, Einstellungen und Werte einzeln zu beleuchten und zu testen, um die kritischen Denkmuster zu erkennen. So gelangt man schnell zum Kern des Problems.

Und dann kann man daran gehen, zu implementieren, was man denn gerne als Kultur in der Firma hätte. Wie hätte man die derzeitige Situation gerne geändert? Welche Einstellung sollen die Mitarbeiter haben und was machen Sie dann? Wollen Sie eine Kultur des lebenslangen Lernens, eine positiven Fehlerkultur oder einen Fokus auf Erfolg? Möchten Sie loyale und begeisterte Mitarbeiter? Alles eine Frage der Kultur. Doch wenn die Einstellung und die Kultur stimmt, dann isst die wirklich die Strategie zum Frühstück. Aber zu ihrem Vorteil.  

Ihr Nutzen

  • Wissen, wie man die Kultur analysiert
  • Die hinderlichen Denkstrukturen der Firma erkennen
  • Erfahren, wie sie eine gute Atmosphäre schaffen können
  • Konstruktive, zielorientierte Zusammenarbeit in der Firma
  • Ehrlichkeit und Sachlichkeit untereinander
  • Ein Dreifach-Fokus auf die eigenen Bedürfnisse, Kollegen und das System der Firma
  • Vertrauen aufbauen lernen
  • Hoher Grad von Verantwortungsgefühl schaffen
  • Den Stellenwert von Sinn richtig einschätzen
  • Zum Vorbild der Kultur werden

Kunden

Inhalte

      • Die verschiedenen Tools, um Kultur richtig analysieren können
      • Kenntnis der verschiedenen Modelle
      • Sprachanalyse in der Firma – Denkmodelle erkennen
      • Verhaltensanalyse
      • Die größten Schwachstellen erkennen
      • Teil der Firma – Teil des Problems? Wo bin ich?
      • Objektiv die Situation beurteilen – geht das?
      • Was wollen wir denn? 
      • Visionen gemeinsam schaffen
      • Welches Verhalten soll sich wie ändern?
      • Was sollen die neuen Denkstrukturen sein?
      • Kulturveränderung – wie mache ich das?
      • Vorbilder zum nachmachen – wie andere Firmen das geschafft haben!
      • Wie nehme ich meine Leute mit?
      • Projektdauer: Kulturveränderung dauert etwas länger…

An Neuroleadership interessiert?

Ich freue mich
über Ihre Nachricht

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kirchenstrasse 4, 85659 Forstern

+49 (0)176 24689709